Weltcup-Premiere in Engelberg 12.12.12

Heute Nachmittag war die Schanze in Engelberg ein erstes Mal bereit um zu springen. Die Schanze war perfekt präpariert und wir konnten super trainieren. Das einzige was etwas eklige, war die Kälte, aber wir sind ja Wintersportler, somit ist es ja auch schön wenn es kalt ist. Nach der guten Trainingseinheit, wurde entschieden, dass ich die Qualifikation am Freitagnachmittag bestreiten darf. Ich freue mich schon riesig auf die Qualifikation, welche zugleich mein erster Weltcupauftritt ist. Meinen ersten Weltcupeinsatz Zuhause in der Schweiz zu haben, ist genial. Hoffentlich werden sehr viele Schweizerfans an der Schanze sein! Also kommt alle nach Engelberg und tragt uns Schweizer-Athleten ins Tal!

HOPP SCHWIIIZ!